Partner

Das Projekt wird im Verbund von den zwei Projektpartnern Solare Zukunft e.V. und UfU e.V. durchgeführt. Weitere Partner in dem Projekt sind das Deutsche Jugendherbergswerk, Hauptverband für Jugendwandern und Jugendherbergen e.V., das Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung gGmbH und die Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf (ehemals Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf – FUB).

logo-solare-zukunft

logo-ufu

SOLARE ZUKUNFT

Leitidee des Vereins ist es, die Nutzung und Verbreitung von erneuerbaren Energien zu fördern, da diese einen unverzichtbaren Bestandteil einer nachhaltigen Ökonomie darstellen, die sowohl die Umwelt schont, als auch die Lebensqualität künftiger Generationen sichert. Ausgehend von diesem Leitbild sind alle Projekte darauf ausgerichtet und konzipiert, die Nachhaltigkeit von erneuerbaren Energien zu vermitteln und zu verbreiten. Neben dem Einsatz von erneuerbaren Energien berücksichtigen wir auch sinnvolle Energienutzung mit dem Ziel unnötigen Energieverbrauch zu vermeiden und alternative Energieformen effektiv zu nutzen.

Solare Zukunft e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Freiburg i.Br..

UNABHÄNGIGES INSTITUT FÜR UMWELTFRAGEN

UfU ist ein wissenschaftliches Institut und eine Bürgerorganisation. Es initiiert und betreut wissenschaftliche Projekte, Aktionen und Netzwerke, die öffentlich und gesellschaftlich relevant sind, auf Veränderung ökologisch unhaltbarer Zustände drängen und die Beteiligung der Bürger benötigen und fördern. Mittlerweile arbeiten 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in dem 1990 gegründeten Institut in verschiedenen Projekten im In- und Ausland – in den Fachgebieten Klimaschutz & Umweltbildung, Umweltrecht & Partizipation sowie Ressourcenmanagement & Umweltkommunikation. Die UfU-Werkstatt als offener Bereich mit verschiedenen Themen und Projekten fungiert als Keimzelle für neu entstandene Bereiche.

Das UfU ist eine gemeinnützige Einrichtung und vom Finanzamt für Körperschaften Berlin als besonders förderungswürdig anerkannt.

Die Arbeit des UfU ist mitgliederorientiert. Derzeit unterstützen etwa 250 Mitglieder und SpenderInnen mit ihrer Freizeit und ihren Geldbeiträgen die Arbeit des Instituts. UfU verfügt über Büros in Berlin und Halle.

Der KLAK Drehbuchideen-Wettbewerb läuft in Kooperation mit:

Das Fahrradkino an den Jugendherbergen läuft in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Jugendherbergswerk.

djh_logo_jugendherberge_de